salomon s-lab xt 6

wie es sich für einen schuh der s-lab serie gehört, ist auch der s-lab xt 6 in kräftigem rot gehalten. damit verspricht er schon beim auspacken einiges. ob er es auch auf den trails halten kann, hab ich mir mal angesehen. schon beim anziehen wird klar, der schuh meint es ernst. dank endo-fit sitzt er wie eine zweite socke und die schnürung lässt sich salomon-tytisch genau justieren.

wpid-20140510_132815.jpg

schon bei den ersten schritten wird klar, zum 4er und 5er hat sich einiges getan. der schuh ist deutlich aglier geworden, aber dennoch komfortabel. schon nach wenigen schritten fühlt man sich in dem schuh wohl. auf schotter ist er sehr angenehm zu laufen, gutes abrollverhalten und ein guter vortrieb. auf wurzeln und im wald spielt er dann seine stärken aus. der schuh gibt einem immer ein sicheres gefühl, sowohl dank des zehenschutzes als auch der stabilen zwischensohle. natürlich ist der bodenkontakt nicht so direkt wie beim sense ultra, aber immer noch gut genug um den untergrund zu spüren.

wpid-20140510_132746.jpg

vor allem auf längeren distanzen ist der schuh super zu laufen, weil er den fuß unterstützt. das profil ist ausreichend, wer jedoch mehr im matsch läuft oder querfeldein für den gibt es auch die soft ground variante mit super viel grip. das dünne obermaterial ist sehr atmungsaktiv und trocknet auch schnell, wenn man mal durch einen bach muß oder eine eine lacke übersieht.

fazit: ein super schuh für alle, die mit natural-running weniger anfangen können oder auf weiteren distanzen einfach etwas mehr stütze und schutz haben wollen. nichts desto trotz, aber ein sehr schneller und agiler schuh.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s