leki speedstick

ich habe mich heuer im frühjahr entschieden, mehr mit stöcken zu laufen. zum einen bieten sie hilfe bei langen anstiegen und bringen mir etwas sicherheit bergab. nach ein paar versuchen mit anderen stöcken bin ich auf den leki speedstick gekommen. nach gut drei monaten wird es nun zeit für eine bilanz.

wpid-wp-1405257879270.jpeg

auf den ersten blick beeindrucken beim speedstick vor allem die zahlen. das paar wiegt bei einer länge von 120cm lediglich 260 gramm, dafür legt man auch 180 euro auf den tisch. aber auch der erste eindruck bremst die begeisterung nicht. der stock ist sehr wertig verarbeitet, liegt super in der hand. dank aergon-griff ist der stock angenehm zu halten. mit der griffverlängerung lässt der fixstock die verstellbarkeit eines teleskopstockes vergessen machen. und die handschlaufe ist dünn, stört nicht und gibt den schweiß schnell weiter. sie fühlt sich also nie richtig nass an.

wpid-wp-1405257883978.jpeg

bei 180 euro ist man auf den ersten kilometern natürlich besonders vorsichtig. aber der stock steckt viel weg. sowohl beim cortina trail in den felsigen dolomiten wie auch beim karwendelmarsch war er ein treuer und stabiler begleiter. der carbonstock ist super steif und gut verarbeitet. auch wenn man mal wo „einfädelt“ hat man nicht das gefühl, als würde er gleich brechen. hervorzuheben ist auch der winzige teller und die spitze. ganz ohne teller geht´s nicht finde ich, und die ist genau gerade groß genug – stört aber auch nicht.

wpid-20140830_1308522.jpg.jpeg

natürlich kann man über den preis diskutieren, aber ich bin der meinung der speedstick ist die 180 euro wert. ob jemand so viel geld für einen stock ausgeben will, muss er aber natürlich selbst entscheiden. ich habe mich nach zwei teilbaren stöcken bewusst für einen fixstock entschieden. ich mag das einfach lieber. verstauen lässt er sich beim salomon laufrucksack ohnehin sehr leicht. aber auch das, ist sicher eine geschmackssache. ich vertraue aber einem fixstock einfach mehr.

mehr infos zum leki speedstick gibts hier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s