OMM Kamleika Race Smock II & Shorts Testbericht

Erstmals hat heuer in Österreich ein Original Mountain Marathon stattgefunden, abgekürzt OMM. Auf der Insel gibt´s den schon seit vielen Jahren und rund um den Wettbewerb wurde über die Jahre auch eine Produktpalette entwickelt, die ganz dem Sinn des OMM entspricht. Also ausgelegt auf Abenteuer, Mehrtagestouren und Robustheit. Es steht also nicht nur das Trailrunning an sich im Focus.

Dementsprechende Teile gibt es auch in der Kollektion. Ich durfte gleich zwei davon testen. Zum einen die Kamleika Race Smock II, eine Half-Zip-Jacke und besonders spannend: die wasserdichte kurze Huse Kamleika Short. Beide Teile sind wasserdicht und sind somit auch für schlechtes Wetter gedacht.

Die Optik

Wasserdicht und dennoch flexibel. Im Gegensetz zu manchen Membranen verarbeitet eine spezielle Stretchmembran. Das fällt sofort auf, denn die Hose und die Jacke sind weich und so gar nicht hardshellmäßig. Beide sind dezent in schwarz gehalten mit orangenen Nähten. Die kurze Hose ist extrem schlicht und ist vor allem als Überhose gedacht. Die Jacke ist mit wasserdichten Reißverschlüssen versehen und die Kapuze kann eingerollt und fixiert werden. Zudem hat sie eine Brusttasche und die Kapuze einen harten Schirm und sie lässt sich mit einem Gummizug anpassen. Die Aufdrucke sind fluoreszierend.

Im Gelände

Der Schnitt ist zwar sportlich, aber nicht zu eng. Dank des stretchigen Materials sind Hose und Jacke super angenehm zu tragen. Die Jacke ist hinten etwas weiter nach unten gezogen und an den Ärmeln hat sie Daumenschlaufen. Die Kapuze hat eine gute Passform und lässt sich ganz einfach anpassen. Für wasserdichte Bekleidung sind die OMM Jacke und Hose wirklich super angenehm zu tragen, da sie wirklich weich sind und jede Bewegung mitmachen. Die Wassersäule liegt trotzdem bei 20.000m und ist damit den Mitbewerbern ebenbürtig. Auch fällt auf, dass die OMM Membran beim Schwitzen nicht so sehr an der Haut klebt, das ist ein sehr angenehmes Gefühl. Die Atmungsaktivität ist bei einer wasserdichten Jacke jedoch immer eingeschränkt, aber hier liegt die OMM Jacke gleichauf mit anderen Jacken.

Hervorheben will ich wirklich die Kamleika Short. Denn die finde ich wirklich genial. Denn eine wasserdichte Jacke ist ja schön, aber wenn dann die Hose vollkommen nass ist, macht es auch keinen Spaß mehr. Und beim Laufen sind wasserdichte, lange Hosen dann oft einfach zu warm. Hier ist die OMM Short wirklich eine geniale Lösung.

Fazit

OMM liefert mit der Kamleika Race Smock II eine solide, wasserdichte Jacke ab, die dank des Stretch-Materials sehr angenehm zu tragen ist. Die Wassersäule liegt bei üblichen 20.000m und der Schnitt ist angenehm. Sie vermag mich jetzt zwar nicht zu begeistern, aber wer eine robuste Regenjacke sucht, wird mit der Kamleika Race Smock II sicher zufrieden sein. Anders sieht es mit der Kamleika Short aus. Eine wasserdichte, dünne und flexible Short finde ich grandios. Sie gehört aus meiner Sicht wirklich in jeden Kleiderschrank.

Mehr Infos zu den OMM Produkten findet ihr hier