Compressport Race Overshort & Trail UW Run Short Testbericht

Ich mag es ja lieber locker und weit. Deshalb suche ich vor allem die weiten Laufhosen mit den eingenähten Tights. Der Kompressionsspezialist Compressport geht hier einen anderen Weg. Die Schweizer bietet eine Unterhosen-Kompress-Tight und eine Überhose an, die Trail UW Run Short und die Race Overshort. Gemeinsam ergeben sie eine Laufhose mit Kompression und weiter Überhose. Also, ein spannender Ansatz.

Die Optik

Compressport typisch sind die Hosen in schwarz, mit rot gehalten. Bei der Trail UW Run Short fällt die gummierte Beschichtung auf den Oberschenkeln auf. Diese soll mehr Halt geben, wenn man sich Bergauf abstützt. Zudem ist die Gummibeschichtung auch innen beim Bund zu finden, damit die Hose nicht rutscht. Zudem hat die UW Short einen speziellen, atmungsaktiven Einsatz zwischen den Beinen. Beide haben einen V-Schnitt beim Bund. Die Race Overshort ist fast schon ein Hauch von nichts, mit einem sehr luftdurchlässigen Material.

Im Gelände

Das Anziehen braucht ein wenig Zeit, da die Trail UW Run Short doch eine ordentliche Kompression aufweist. Doch wenn man sie mal anhat, fühlt sie sich super an. Die Overshort drüber spürt man dann kaum, so leicht und luftig ist sie. So weit, so gut. Beim Laufen tauchen dann aber sehr rasch die ersten Probleme mit diesem System auf. Denn die Overshort zieht es zwischen den Beinen nach oben. (Bei ganz schlanken Läufern sicher kein Problem, aber zu denen zähle ich halt nicht). Funktionell ist das keine Einschränkung, aber optisch stört es mich gewaltig. Super ist die Kompression der UW Short, sehr angenehm, nicht zu fest aber gut spürbar. Die Bewegungsfreiheit bleibt auch mit der Overshort erhalten.

Fazit

Ich kann meine Enttäuschung leider nicht ganz verbergen. Ich mag Compressport und hätte einfach gerne eine weite Hose mit Innentight von ihnen gehabt. Dieser Wunsch wurde leider nicht erfüllt. Die Overshort gleicht mehr einer Hotpants und hat wirklich 0,0 Funktion. Keine Taschen und nicht mal eine lässige Optik. Doch ganz negativ fällt der Test nicht aus, denn die Trail UW Run Short ist wirklich super. Man braucht ja öfters eine Tight für drunter, zum Beispiel bei einer langen, wasserdichten Hose usw. Da eignet sie sich ideal. Oder man kombiniert sie mit einer schönen weiten Laufhose ohne Innentight, und schon hat man eine super Lösung. Also Overshort, muss nicht sein – hingegen ist die Trail UW Run Short ein Teil das man durchaus im Schrank haben sollte. Gute Funktion und immer wieder mal ganz praktisch.

Hier mehr zu den beiden Hosen gibt es hier