Vertical Up 2016 ist geschlagen

Alles Wahnsinnige – die Teilnehmer am Vertical Up in Kitzbühel finden bei Nichtsportlern eine recht klare Einordnung. Und ja, ein bissl Wahnsinn gehört schon dazu, aber die Veranstaltung ist ein alljährliche Fixpunkt in meinem Rennkalender. Nicht ohne Grund, der Vertical Up ist einfach ein Klassiker, bei dem man dabei sein muss. Wie es mir heuer dabei gegangen ist lest ihr hier.

Die Bilder vom Start sind immer wieder Beeindruckend. Foto: © www.michaelwerlberger.at

Die Bilder vom Start sind immer wieder Beeindruckend. Foto: © http://www.michaelwerlberger.at

2 Gedanken zu “Vertical Up 2016 ist geschlagen

  1. Freut mich, dass wir uns auch mal getroffen haben.

    Herzlichen Glückwunsch zur super Zeit…nächstes Jahr legen wir dann noch einen drauf!

    Vielleicht schaffen wir es ja dieses Mal auf einem gemeinsame Runde, irgendwo zwischen Streif und Hochstaufen; würde mich freuen.

    Viele Grüße aus Bad Reichenhall

    Steve

    • Danke Steve, aber verglichen mit deiner Zeit wars bei mir ein Spaziergang!
      Ja, das mit nächstes Jahr drauflegen ist eine gute Idee.
      Ein gemeinsamer Lauf wäre mal super lässig, ich müsste eh mal zum berühmten Dötzi raus 😉
      LG Harald

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s